Bewertungen

Wie hätten Sie es denn gern? Beide Formate sind für eine Weiterverarbeitung geeignet, seien es nun andere Programme oder die einfache Sicherung auf dem eigenen PC. Einen Schönheitspreis gibt es nicht Alle wichtigen Optionen sind auf dem Bildschirm angesiedelt und optimal erreichbar.

Ein Ladebalken signalisiert Dir den Fortschritt des Vorgangs.

Erinnerungen und automatische Sicherungen

Duplikate musst Du auch nicht von Hand aussortieren. Das macht das Backup-Tool ganz ohne Aufforderung für Dich - nett, was? Während des Prozesses kannst Du auch nebenbei andere Sachen machen - das Sichern und Wiederherstellen bleibt davon unberührt. Das Wiederherstellen von ca. Je nach Internetverbindung kann die tatsächlich benötigte Zeit variieren.

Auch das Öffnen anderer Apps scheint dem Backup-Tool nichts anzuhaben. Bringe sie wieder zurück in den Telefonspeicher und auch du wirst die Kalenderfunktion nutzen können. Autobackup geht im übrigen auch nur wenn die App im Telefonspeicher belassen wird! Gerade auf der SD-Karte sind persönliche Daten sehr unsicher, weil sie dort im Gegensatz zum internen Telefonspeicher nicht abgeschottet sind Nachzulesen in einer der letzten c't-Ausgaben im ausführlichen Android-Bericht. Da die Sicherung auf der SD liegt und ggf. Hallo Ilian, zu 1. Dazu kommt evtl.

How to Recover Deleted Text Messages on Android

Sicherungen bleiben nicht im Telefon. Es stellen sich mir zwei Fragen Behält die App denn etwa jede Sicherung "im Speicher"? Das beweist wohl, dass die App wie es Viele hier posten nicht aus Gmail heraus wiederherstellt, sondern nur mit den in der App gespeicherten Daten. Im Android Market wird mir unter "Ähnliche" eine gleichnamige App von Christoph Studer angezeigt, die sogar ein paar mehr Bewertungen hat.

Auf den Screenshots sieht die App sehr ähnlich aus Hatte ich vor langer Zeit mal ausprobiert, da ich gerne meine Anrufliste sichern wollte.

So greifen Sie auf die iPhone SMS-Textnachricht-Sicherungsdateien zu und lesen Sie sie

Leider klappte die Datensicherung in den Onlinekalender niemals. Die Einträge wurden nur zwar in den lokalen Android-Kalender gespeichert, aber als "lokal auf dem Telefon" von der Software gekennzeichnet durch den Nutzer nicht änderbar. Somit wurden sie natürlich auch nicht auf den Onlinekalender übertragen. Da ich nicht meinen lokalen Kalender vollmüllen wollte hatte ich es damals schnell aufgegeben. Eben gerade nochmal probiert..

Scheine auch nicht der einzige zu sein wie man im Internet auch nachlesen kann. Eine Frage dazu: ich hatte die App mal installiert und backups gemacht, die app dann aber wieder gelöscht.

Gerätesicherungen in Google Drive verwalten und wiederherstellen

Die Berechtigung im google-konto blieb bestehen und das Label natürlich auch. Kann es mit der App zusammenhängen? Es kommen noch ein paar andere Apps in Frage mit denen ich gestern hantiert habe allen voran handcent sms, formula 1 und AR Cards. Hallo Paul, vielleicht liegt es an "fehlendem" Kalender, ist vielleicht kein geeigneter angegeben?


  1. Cookies sind deaktiviert..
  2. Wie man gelöschte SMS Nachrichten aus iTunes-Backup auslesen kann.
  3. Land auswählen;
  4. gps ortung handy app iphone.
  5. handy ortung samsung note 8;
  6. So sichern Sie Ihre Textnachrichten in Ihrem Google Mail-Konto - earmadsumina.ml.

Ich habe dafür in Google Kalender unter Einstellungen einen extra dafür angelegt und "Telefonie" genannt. Was unbedingt erwähnt werden sollte: Die App besitzt eine Tasker-Integration und kann damit sehr komfortabel gesteuert werden Aus meiner Sicht perfekt. Beim Umstieg auf ein neues Smartphone ist das mitunter sehr praktisch. Auch Cloud-Backups sind mit der Bezahlversion erlaubt.

Auch interessant: Android-Frühjahrsputz - schnell wie am ersten Tag. Das Ganze funktioniert auf Tastendruck, geht ohne Konto oder Cloudaccount vonstatten und macht besonders den Import zum Kinderspiel: Das recht universelle Dateiformat können Sie auch auf dem iPhone importieren oder auf Windows-PCs ins Adressbuch integrieren.

SMS Backup & Restore: So stellt ihr eure Nachrichten wieder her

Natürlich klappt das auch auf einem zweiten Android-Gerät, wenn Sie dort das gleiche Programm installieren. Damit eignet sich die App nicht nur als Backuptool; die gespeicherten Kontakte lassen sich so auch zwischen Konten bei Exchange oder Gmail austauschen. Adressbücher lassen sich damit schnell sichern und bequem auch in andere Konten importieren. Beim Sichern von Nachrichten lassen sich damit auch nur ausgewählte Konversationen kopieren — unwichtige Plaudereien können Sie so einfach übergehen. Praktisch: Datensätze lassen sich auch dauerhaft am PC speichern, und der Import klappt auch auf Geräten mit unterschiedlichen Android-Versionen.

So eignet sich das Tool auch prima beim Wechsel etwa zu einem neuen Smartphone oder um Daten auch auf einem Tablet verfügbar zu machen. Perfekt ist die App aber nicht: Medien wie Bilder oder Videos können Sie damit nicht sichern — da hilft nur Handarbeit. Das klappt auch im automatischen Modus. Sogar der Export klappt mit der Funktion etwa per E-Mail vollautomatisch. Dafür ist die Werbung optional und kann in den Einstellungen einfach deaktiviert werden — so eine Funktion wünschen wir uns für alle Apps.

Fazit: Flottes Arbeitstempo, selbstständige Backups und der automatische Export können bei dieser App schnell überzeugen. Das Tool arbeitet aber nur mit SMS.

Sicherung für SMS- und iMessage-Nachrichten

Alternativ wandern Backups damit auch auf die externe SD-Karte — die sollten Sie dann natürlich besser nicht verlieren. Exportierte Datensätze können Sie per App direkt wieder aufnehmen, so eignet sich das Tool auch prima beim Smartphone- oder Tabletwechsel. So schützen Sie sich vor versehentlichem Datenverlust, wenn das Android-Gerät einen Backupvorgang wegen Energiemangels nicht zu Ende bringen kann.

Die App kommt mit einem aufgeräumten Interface daher, reagiert aber manchmal etwas träge. So lassen sich nicht nur die liebsten Anwendungen retten, Sie können damit auch Speicherplatz freischaufeln, indem Sie etwa selten benutzte Apps in den vorläufigen Ruhestand versetzen. Backups dürfen Sie bei Bedarf per Mail versenden, Sicherungen können automatisch nach Zeitplan erfolgen, und den App-Cache putzt der Android-Assistent ebenfalls wieder sauber. Fazit: Dieses Gratistool konzentriert sich auf das Backup von Apps. Das klappt auch unkompliziert im Automodus — so müssen Sie sich nicht jede Woche aufs Neue mit dem Thema auseinandersetzen.